Bild vom Gau-Weinheimer Wappen

Sie sind hier: » Wappen


Das Gau-Weinheimer Wappen



Das Gau-Weinheimer Wappen Das Wappen der Ortsgemeinde Gau-Weinheim wird wie folgt beschrieben:

In Silber eine gehenkelte blaue Weinkanne zwischen zwei roten Weinleitern. Das Gau-Weinheimer Wappen wurde 1982 durch Beschluß des Ortsgemeinderats Gau -Weinheim eingeführt. Es geht auf überlieferte Gerichtssiegel von 1536 und 1596 zurück. Schon damals war die Weinkanne in Form eines Weinkrugs als ein heraldisch selten vorkommendes Motiv vorhanden, während die Weinleitern im heutigen Wappen durch zwei Weinbäume ersetzt wahren. Beide Sinnbilder weisen auf den Weinbau als Hauptwirtschaftszweig hin und sind gleichzeitig redendes Symbol für den Ortsnamen.