Bild www.Gau-Weinheim.de Bild vom Gau-Weinheimer Wappen

Picture flagge-de.gif Picture flagge-uk.gif Picture flagge-fr.gif      Kreis Alzey-Worms  -   Verbandsgemeinde Wörrstadt  -   IG-Wißberg

Gemeindeturm von Gau-Weinheim Kath. Kirche von Gau-Weinheim Ev. Kirche von Gau-Weinheim Alte Schule von Gau-Weinheim Friedhofshalle von Gau-Weinheim Dorfgemeinschaftshaus von Gau-Weinheim Feuerwehrhaus von Gau-Weinheim Kindergarten von Gau-Weinheim Spielplatz von Gau-Weinheim Rathaus von Gau-Weinheim Seminarpavillion von Gau-Weinheim


Sie sind hier: » Startseite



Schiefster Turm - Gau-Weinheim


Der schiefste Turm der Welt steht in Rheinland-Pfalz

Schiefster Turm - Gau-Weinheim

Nach einer neuen Messung vom 15. Juli 2022 hat „Der Schiefe Turm“ von Gau-Weinheim (südlich von Mainz) eine Neigung von 5,4277°.

Damit wurde der zuvor von dem Turm von Suurhusen gehaltene Rekord gebrochen – der Turm in Suurhusen hat nur eine Neigung von 5,19°.

Der Turm in Gau-Weinheim, in der Mitte von Rheinhessen gelegen, ist damit deutlich schiefer als der in Pisa". Mit 5,4277° ist er noch schiefer als der im GWR (Guinness World Records) und RID (Rekord-Institut für Deutschland) aufgeführte Turm von Suurhusen, (5,19°). Sein Neigungswinkel übertrifft sogar den von Pisa Campanile in Italien, der nur 3,97° aufweist.

Am höchsten Punkt im Ort, direkt neben der katholischen Kirche, steht unser Wahrzeichen von Gau-Weinheim. Der aus dem Mittelalter stammende Wehrturm, ein ehemaliger Eckturm der historischen Ortsbefestigung, vermutlich aus dem 16. Jahrhundert, wurde 1749 zum Glockenturm mit barocker Haube umgebaut. 1991 wurde der Turm saniert. Die Maurer-, Beton- und Sicherungsarbeiten kosteten fast 50000€. Das „Bürgerliche Läuten“ wurde wieder eingeführt und seitdem läuten die Glocken des Gemeindeturms an Werktagen um 11 Uhr, 13 Uhr und 18 Uhr.

Am Sonntag, den 11. September 2022, ab 14 Uhr, an der „Gau-Weinheimer Kerb“, wird die Urkunde für den Weltrekord überreicht.




Schiefster Turm

Picture flagge-de.gif Weinort am Wißberg in Rheinhessen

Herzlich Wilkommen! Gau-Weinheim ist ein kleines, von Weinbau und Landwirtschaft geprägtes Dorf, mit mittlerweile 623 Einwohnern (Stand 31.12.2020). Im Herzen des Rheinhessischen Hügellandes, am Fuße des 271m hohen Wißberges gelegen, wurde Gau-Weinheim im Jahre 767 erstmals urkundlich als Wigenheim erwähnt. Wahrzeichen unserer Gemeinde ist der unter Denkmalschutz stehende Gemeindeturm, der 1991 restauriert wurde.

Gau-Weinheim Bild vom Rot


Picture flagge-uk.gif Village at the Wißberg in the heart of Rheinhessen

Welcome to Gau-Weinheim - a small village in Germany. In the heart of Rheinhessen at the foot of the Wißberg (271m) you will find winegrowing and agriculture. The village Gau-Weinheim was first mentioned in a document under the historical name of "Wigenheim". Symbol of Gau-Weinheim is an old tower, a protected historical monument, restored in 1991, which was part of a fortress built around the cemetery and the catholic church. Visit Gau-Weinheim and taste our wonderful wine.


Gau-Weinheim Bild vom Rot


Picture flagge-fr.gif Gau-Weinheim - une commune viticole au pied du 'Wißberg' en Rhénanie-Palatinat

Soyez les bienvenus à Gau-Weinheim, un petit village situé au coeur du pays vallonné de la Rhénanie-Palatinat. Notre commune se trouve au pied du ´Wißberg´ (d´une hauteur de 271 m) et est caractérisée par sa viticulture et par l´agriculture. D´après les anciens documents, elle a été mentionnée pour la première fois en 767 sous le nom de ´Wiegenheim´. Le symbole de notre commune est une très vieille tour qui est classée monument historique et qui, à l´époque, faisait partie d´une ceinture de forteresse entourant le cimetière et l´église catholique; la tour fut restaurée en 1991.