Bild www.Gau-Weinheim.de Bild vom Gau-Weinheimer Wappen

Sie sind hier: » Ortsgemeinde/ Vereine und Gruppen/ Jugendfeuerwehr


Jugendfeuerwehr Gau-Weinheim und Wallertheim

Jugendfeuerwehr Gau-Weinheim und Wallertheim 2014

Jugendwart Pierre Imbusch und stellv. Jugendwart Pascal Bergjohann

Gau-Weinheim Jugendfeuerwehr 2014

h. l. n. r.: Jonas Mätzig; Erik Krippner; Nils Krippner; Lukas Mätzig; Noah Schmidt; Maurice Knecht; stellv. Jugendwart Pascal Bergjohann

v. l . n. r.: Jugendwart Pierre Imbusch; Betreuerin Franziska Bauer; Lena Kröhl; Raphael Braun; Luca Schmidt; Linus Jung; Paul Ullrich; Marcel Assenmacher; Jasmina Assenmacher; Betreuer Jürgen Althaus


Jugendfeuerwehr Gau-Weinheim und Wallertheim 2005

Gau-Weinheim Jugendfeuerwehr 2005

Jugendwart: Stellvertreter Markus Bergjohann und Willi Schehlmann


Jugendfeuerwehr Gau-Weinheim und Wallertheim

Eintrag für Festbuch VG-Weinfest in Gau-Weinheim im Jahre 2003

Um Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, Verantwortung zu übernehmen, zum Dienst der Allgemeinheit beizutragen und Ihnen die Integration in der Gruppe zu erleichtern, setzten sich die Verantwortlichen der Wehren Gau-Weinheim und Wallertheim zusammen um eine Jugendfeuerwehr zu gründen.

Hier wurde die Basis für die Gründung der Jugendfeuerwehr geschaffen.

Am 05.04.1997 wurde mit 24 Jugendlichen die bis dahin zehnte Jugendfeuerwehr der VG- Wörrstadt gegründet.

Die aktiven Mitglieder der ersten Stunde waren :

Bein Sebastian, Janzer Christoph, Janzer Sebastian, Kiene Sebastian, Metz Judith, Schertel Alexander, Arnold Timo, Baade Andreas, Becker Kai, Bornheimer-Schwalbach Dirk, Gramm Marco, Imbusch Pierre, Jung Jochen, Klatt Marc-Patrick, Luf Thomas, Matejeck Johannes, Pfannebecker Tim, Roberson Collin, Ross Manuel, Rupp Stephan, Schmitt Holger, Tschachtli Rene, Wegat Marius und Wohlfinger Daniel.

Jugendwart: Armin Gerhardt u. Patrik Schuster

Betreuer : Jürgen Decker u. Frank Stumm

Gau-Weinheim Jugendfeuerwehr

Schnell sorgte die Verbandsgemeinde Wörrstadt für die Einkleidung der neuen Jugendfeuerwehr und ermöglichte so, dass sich die Jugendlichen in einem geschlossenen Bild der Öffentlichkeit präsentieren konnten !

Ihr Erster und großer Auftritt der Jugendfeuerwehr war der Festumzug beim 125ste Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Eltville. Mit sehr viel Beifall von den Festbesuchern, wurde die aktive Wehr mit ihren Jugendlichen beim Festumzug empfangen.

Sehr viel Zeitaufwand und großes Engagement investierte die Jugend für das Verbandsgemeinde Weinfest 1998 in Wallertheim. Unter der Leitung von Kamerad Erwin Mussel aus Wallertheim wurden für den Festumzug Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr nachgebaut und beim Festumzug den Besuchern vor Augen führt.

Gau-Weinheim Jugendfeuerwehr

Nachdem die Jugendfeuerwehr 1999 die Bachpatenschaft des Sulzheimer Grabens (Gemarkung Wallertheim) übernommen hat, wurde diese Aufgabe in einem ersten Schritt umgesetzt. Zusätzlich zu den Arbeiten an technischem Gerät in der Feuerwehr haben die Jugendlichen bewiesen, dass sie in der Lage sind, Verantwortung für Umwelt und Natur zu übernehmen. Wieder unter der Mithilfe des Kameraden E. Mussel schaffte es die Jugendfeuerwehr bis Ende Feb. 24 Nistkästen für heimische Vögel zu erstellen. Anfang März wurden alle Nistkästen ihrer Bestimmung in beiden Ortsgemeinden zugeführt und aufgehängt.

Natürlich stellt die Jugendfeuerwehr ihr können jedes Jahr unter Beweis, indem sie sich am Tag der offen Tür bei den Ortswehren präsentiert. Was bei allen Zuschauer eine große Begeisterung findet.

Für die jährlich sehr gut geleistete Arbeit der Jugendfeuerwehr bedanken sich die Betreuer einmal im Jahr mit einem Zeltlager auf dem Freizeithügel in Wallertheim. Dies alles ist zwar für uns mit sehr viel Zeitaufwand verbunden, dient aber gleichzeitig für einen guten Zusammenhalt in der Gruppe.

Die Jugendfeuerwehr Gau-Weinheim Wallertheim zählt zur Zeit eine Mannschaftsstärke von 5 Mädchen und 10 Jungen.

Seit bestehen der Jugendfeuerwehr konnten schon 8 Kameraden in die örtlichen Wehren übernommen werden, ein Beweis dafür, wie wichtig es ist Jugendarbeit in der Feuerwehr zu leisten.

Kameraden die bereits zum aktiven Dienst übernommen wurden sind:

Becker Kai, Bornheimer-Schwalbach Dirk, Imbusch Pierre, Janzer Sebastian, Rupp Stephan, Pfannebecker Tim, Schmitt Holger und Wegat Marius.

Neben der umfangreichen feuerwehrtechnischen Ausbildung nimmt die Jugendfeuerwehr auch an Sankt Martinsumzügen, Tag der offenen Tür und sonstigen Belange der Ortsgemeinden Teil.

Zur Zeit besteht die Jugendfeuerwehr aus den Kameraden:

Bauer Franziska, Metz Judith, Rüdinger Anke, Zeller Anna-Lena, Zeller Laura, Bergjohann Pascal, Janzer Christoph, Jentsch Maik, Lindackers Matthias, Maaß Marc, Schertel Alexander, Schmidt Daniel, Schreiter Patrick, Stöhr Martin und Wegat Lukas.

Jugendwarte: Gerhardt Armin und Schehlmann Willi.

Betreuer: Mussel Erwin

Im Namen der Jugendfeuerwehr Gau-Weinheim/Wallertheim wünsche ich allen Festbesuchern einen schönen Aufenthalt und fröhliche Tage im Weindorf Gau-Weinheim.

Ihr Jugendwart Armin Gerhardt