Bild vom Gau-Weinheimer Wappen

Sie sind hier: » Alte Schule


Alte Schule von Gau-Weinheim ca. 1965

Alte Schule von Gau-Weinheim

1891 Volksschule wird gebaut

Im Jahre 1891 entschloß sich die Zivilgemeinde eine Schule zu bauen. Zu diesem Zwecke erwarb man in der Hochstraße das erforderliche Grundstück. Die Schule erhielt zwei Säle mit je 5 großen Fenstern, welche übereinander liegen. Der Eingang und das Treppenhaus ist vor den Sälen zur Straße hin aufgeführt. Das Haus ist ganz unterkellert. Die Abortanlagen wurden an die linke hintere Seitenfront des geräumigen Schulhofes gebaut. Die Säle haben folgende Größen: 7,40 m lang, 6,40 m breit und 3,85 hoch. Auch hier waren noch beide Konfessionen getrennt, also in zwei einklassige Schulen in einem Haus.


Quelle: Orginal Schulchronik von Grundschule Wallertheim