Bild vom Gau-Weinheimer Wappen

Sie sind hier: » Landfrauen


Landfrauenverein


Wie in vielen anderen Gemeinden Rheinhessens wird auch in Gau-Weinheim das dörfliche Miteinander überwiegend von den verschiedenen Vereinen gestaltet. Mit ihren vielen Fähigkeiten und ihrer großen Einsatzbereitschaft spielen die Landfrauen dabei immer eine große Rolle und sind bei allen Festen und Veranstaltungen eine zuverlässige Größe, die zum guten Gelingen beiträgt.

Vor genau 10 Jahren, im Jahr 1993, machte sich der Gau-Weinheimer Landfrauenverein selbständig und ist damit die jüngste Gründung eines Landfrauenvereins in Rheinhessen. Selbstverständlich waren die Landfrauen aus Gau-Weinheim auch vorher schon viele Jahre aktiv gewesen: Man war mit dem größeren Nachbarverein aus Wallertheim zusammengeschlossen. Aber der Wunsch nach einem eigenen, maßgeschneiderten Verein führte zur eigenen Organisation, die seither eine positive Entwicklung genommen hat.

Die Gau-Weinheimer Landfrauen sind heute eine stabile und gut funktionierende Gemeinschaft. Auch der Schwung und Enthusiasmus der ersten Zeit konnte über die Jahre hinaus im Verein festgehalten werden und drückt sich in einer Vielzahl von Aktivitäten aus.

Für sich selbst, aber auch für die Dorfgemeinschaft bieten die Gau-Weinheimer Landfrauen deshalb immer etwas Neues. Im Jahr 2002 veranstalteten sie erstmals eine kulinarische Weinprobe und auch beim Weinfest 2003 der Verbandsgemeinde Wörrstadt waren sie aktiv.

Die Mitgliedschaft im Landfrauenverein bietet darüber hinaus die Möglichkeit zur Weiterbildung im beruflichen, kulturellen oder wirtschaftlichen Bereich, sie bringt soziale Kontakte und verschafft über die Dachorganisation des Landfrauenverbandes den Frauen auf dem Land auch im gesellschaftlichen Bereich eine Stimme.

Gau-Weinheim 2003